E/Gitarren für Linkshänder Informationen, Akkorde, Links

Eine Gitarre speziell für Linkshänder: Muss das sein?

Über diese Frage kann man lange streiten, eine Antwort aber gibt es nicht. Es kann kein historischer Zufall sein, dass eigentlich alle Saiteninstrumente mit der linken Hand gegriffen und mit der rechten Hand angeschlagen, gezupft oder gestrichen werden. Andererseits ist das Musizieren (und das ganz unabhängig von welchem Instrument auch immer) eine Kunstform, die von beiden Händen ein Höchstmaß neu zu erlernender Fertigkeiten verlangt. Dabei kann für die Gitarre und viele andere Instrumente keine Aussage darüber getroffen werden, ob nun die rechte oder die linke Hand schwerer “zu schaffen” hat.

Wenn noch eine alte “Rechtshänder”-Gitarre im Haushalt vorhanden ist, dann sollte ein Linkshänder durchaus den ernsthaften Versuch unternehmen, das Instrument ein paar Wochen auszuprobieren und zwei oder drei erste Akkorde und Anschlagmuster zu erlernen. Das ist grundsätzlich gar nicht einfach! Auch für Rechtshänder ist das schwierig! Ein Lefthand-Instrument wird die Angelegenheit nicht auf Anhieb wunderbar vereinfachen und zum Selbstläufer werden lassen.

Wer intuitiv, ob an der Spielkonsole, mit der Badmintonschlägergitarre vorm Spiegel oder beim Luftgitarre spielen in der Diskothek immer linkshändig gespielt, gedacht oder gepost hat, sollte sich wahrscheinlich doch lieber von Anfang an ein Instrument für Linkshänder besorgen.

Es gibt, wie eingangs angedeutet, kein Linkshänder-Gitarren-Gesetz. Ich habe es erlebt, dass ein linkshändiger Kunde mit dem vollen Bewusstsein bzgl. der Problematik nach einem halben Nachmittag im Laden mit einer normalen Gitarre den Heimweg angetreten ist. Für ihn war das rechtshändige Spiel-/Gitarrengefühl das angenehmere und natürlichere Gefühl. Das ist wohl der beste Tipp: Es soll sich natürlich anfühlen! Teste dies im Zweifelsfall mit verschiedenen rechts- wie linkshändigen Gitarren im Freundes- / Bekanntenkreis oder im Gitarrenshop vor Ort.

 Eine Gitarre speziell für Linkshänder: Muß das sein?

[Startseite]